Heute, 19. Januar 2020

Ausweg aus Versuchungen

In 1. Korinther 10,13 heißt es:

Keine Versuchung hat euch ergriffen als nur eine menschliche; Gott aber ist treu, der nicht zulassen wird, dass ihr über euer Vermögen versucht werdet, sondern mit der Versuchung auch den Ausgang schaffen wird, so dass ihr sie ertragen könnt.

Das Wort Versuchung in diesem Vers bedeutet auch Test oder Prüfung. Ich möchte dich heute dazu mit zwei Gedanken ermutigen.

  1. Ganz gleich welche Versuchung oder Prüfung du heute erlebst, andere Menschen erleben sie auch. Das bedeutet, du bist nicht der Einzige, der das durchmacht, womit du konfrontiert bist.
    Es ist tröstlich zu wissen, dass auch andere Menschen ähnliche Probleme wie wir hatten und sie auch bewältigt haben!
  2. Gott schafft mit der Versuchung oder Prüfung auch den Ausgang. Das bedeutet, dass du nicht stecken bleibst! Bevor dein Problem überhaupt auftaucht, hat Gott bereits einen Ausweg geschaffen. Und dieser Ausweg kommt zusammen mit dem Problem.

Wenn du heute in Prüfungen oder Versuchungen steckst, dann fang an, nach Gottes Ausweg Ausschau zu halten – er existiert. Vertrau Gott, dass er dich sicher hindurch- und aus deinen Schwierigkeiten herausführen wird.

Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Niedergeworfen, aber nicht vernichtet





Die Andachten der vorherigen Tage


17. Februar 2020

Hast du die richtige Lebensperspektive?

Das Leben ist kurz, lass es uns richtig ausrichten.


16. Februar 2020

Sprich aus, was Gott in seinem Wort sagt!

Gott sagt, dass er dich niemals aufgeben wird.


15. Februar 2020

Wer Gott kennt, braucht sich nicht zu fürchten

Es liegt nicht in deiner Natur, dich zu fürchten.


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Antworten aus der Bibel in die Wohnzimmer der Menschen – mit deiner Spende!

Pin It on Pinterest