Heute, 19. Mai 2019

Bitte Gott im Glauben um Weisheit

In der gestrigen Andacht sprachen wir darüber, wie Gott, wenn du ihn um Weisheit bittest, sie dir im Verborgenen, in deinem Geist, offenbart. Aber es gibt eine wichtige Voraussetzung, damit Gott dir seine Weisheit offenbaren kann. Du musst im Glauben darum bitten.

Jakobus 1,6-8 sagt uns:

Er bitte aber im Glauben, ohne irgend zu zweifeln, denn der Zweifler gleicht einer Meereswoge, die vom Wind bewegt und hin und her getrieben wird. Denn jener Mensch denke nicht, dass er etwas vom Herrn empfangen werde, ist er doch ein wankelmütiger Mann, unbeständig in allen seinen Wegen.

Du kannst nicht zwischen zwei Meinungen hin- und herschwanken. Wenn du dich nicht in Gottes Verheißung verankerst, dass er dir seine Weisheit geben wird, dann wirst du vom Sturm der Meinungen anderer Menschen oder deiner Gefühle oder der düsteren Umstände umhergewirbelt – und nichts von Gott empfangen.

Vor Kurzem fuhr ich mit einigen Freunden in einem kleinen Boot nach Catalina (eine Insel etwa 35 Kilometer vor der Küste Südkaliforniens). Kurz vor der Küste, ungefähr acht Uhr abends, versagte unser Motor und so paddelten wir an eine Stelle, an der wir den Anker setzen konnten.

Nachdem wir die Küstenwache angerufen hatten, kam ein Sturm auf und es fing an zu regnen. Wir mussten einige Stunden warten, bevor Hilfe eintraf.

Aber weißt du was? Hätten wir nicht den Anker gesetzt, dann hätte uns der Wind irgendwo mitten in den Pazifik hinausgetrieben.

Lieber Freund, du musst deinen Anker setzen. Du musst im Glauben bitten. Du kannst nicht hin- und herschwanken. Du darfst nicht wankelmütig sein, wenn du Weisheit von Gott empfangen willst.

Hier die Sendung zur Andacht anschauen: Aus stürmischen Zeiten lernen





Die Andachten der vorherigen Tage


21. Juli 2019

Das Gebet der Hingabe

Die erste Art des Gebets, die ich heute herausstellen möchte, ist das Gebet der Hingabe.


20. Juli 2019

Es gibt verschiedene Arten von Gebet

Paulus weist dich und mich auf die Tatsache hin, dass es verschiedene Arten von Gebet gibt ...


19. Juli 2019

Hör auf dich zu beklagen!

Gott macht es sehr traurig, wenn seine Kinder murren und sich beklagen ...


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Antworten aus der Bibel in die Wohnzimmer der Menschen – mit deiner Spende!

Jetzt spenden