Heute, 21. Januar 2020

Brauchbar für Gott?

In 1. Korinther 1,26-29 heißt es: Denn seht, eure Berufung, Brüder, dass es nicht viele Weise nach dem Fleisch, nicht viele Mächtige, nicht viele Edle sind; sondern das Törichte der Welt hat Gott auserwählt, damit er die Weisen zuschanden mache; und das Schwache der Welt hat Gott auserwählt, damit er das Starke zuschanden mache. Und das Unedle der Welt und das Verachtete hat Gott auserwählt, das, was nicht ist, damit er das, was ist, zunichte mache, dass sich vor Gott kein Fleisch rühme. Gott hat Freude daran, diejenigen zu berufen und zu gebrauchen, an denen die Welt vorübergeht und die sie für wertlos hält. Ein alter Prediger sagte einmal: „Gott sucht keine goldenen Gefäße, Gott sucht keine silbernen Gefäße, sondern Gott sucht nachgiebige Gefäße.“ Ich glaube, das stimmt. Es ist erstaunlich, was Gott durch das Leben eines Menschen tun kann, der nicht auf Ehre aus ist. Vielleicht denkst du, dass du nicht viel zu bieten hast. Wenn das der Fall ist, dann bist du genau richtig! Denn wenn Gott durch dich große Dinge tut, wird er die Ehre dafür bekommen. Die Menschen werden wissen, dass Gott es getan hat und nicht du! Gott sucht nachgiebige Gefäße, die er gebrauchen kann – dynamisch und auf eine Art und Weise, die die Gesellschaft verändert. Sag doch heute: „Herr, hier bin ich, gebrauche mich!“ Und nachdem du dieses einfache Gebet gesprochen hast, mach dich bereit. Gott könnte dir erstaunliche Gelegenheiten geben, loszugehen und dich zu seiner Ehre einsetzen zu lassen. Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Finde deine Berufung 2/2





Die Andachten der vorherigen Tage


24. Oktober 2020

Was ist dir wirklich wichtig im Leben?

Nehmen wir einmal an, dir wird eine Position in einer Firma angeboten – ein großartiges Jobangebot mit viel mehr Gehalt und niedrigeren Lebenshaltungskosten in der Region.


23. Oktober 2020

Deine Konflikte – Gottes Chance!

Und selbst wenn du schlecht dafür behandelt wirst, dass du das Richtige tust, hat Gott wunderbare Wege, die Situation zu deinen Gunsten zu verwandeln...


22. Oktober 2020

Mach das Beste aus deinen Konflikten!

Denn es ist besser, wenn der Wille Gottes es will, für Gutes tun zu leiden als für Böses tun.


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Antworten aus der Bibel in die Wohnzimmer der Menschen – mit deiner Spende!

Pin It on Pinterest