Heute, 31. März 2021

Wie du ein verwandeltes Leben führen kannst

Römer 12,1-2 sagt Folgendes:

Weil Gott so barmherzig ist, fordere ich euch nun auf, liebe Brüder, euch mit eurem ganzen Leben für Gott einzusetzen. Es soll ein lebendiges und heiliges Opfer sein – ein Opfer, an dem Gott Freude hat. Das ist ein Gottesdienst, wie er sein soll.

Deshalb orientiert euch nicht am Verhalten und an den Gewohnheiten dieser Welt, sondern lasst euch von Gott durch Veränderung eurer Denkweise in neue Menschen verwandeln. Dann werdet ihr wissen, was Gott von euch will: Es ist das, was gut ist und ihn freut und seinem Willen vollkommen entspricht.

Ich möchte dich heute darauf aufmerksam machen, dass es deine Aufgabe ist, dich mit Leib und Seele Gott hinzugeben. In Vers 2 wird uns gezeigt, wie wir das tun sollen.

Hier heißt es, dass wir uns nicht am Verhalten und an den Gewohnheiten  dieser Welt orientieren sollen. Stattdessen sollen wir uns von Gott durch Veränderung unserer Denkweise in neue Menschen verwandeln lassen. Es ist das griechische Wort, von dem unser Wort Metamorphose stammt. Es bedeutet, dass das, was innen ist, nach außen gebracht wird.

Ich erinnere mich noch, als meine Kinder eines Tages mit Seidenraupen aus der Schule nach Hause kamen. Wir sollten sie in einen Karton legen und mit Maulbeerblättern füttern. Ich konnte nicht glauben, wie viele Blätter diese Raupen fraßen! Sie fraßen so viele Blätter, bis sich ihre Farbe in ein leuchtendes Grün verwandelte! Sie spannten Kokons und machten eine Metamorphose durch. Sie verwandelten sich von hässlichen, dicken, fetten, grünlich schimmernden Raupen in schöne große, flauschig weiße Motten. Es war beeindruckend, das zu beobachten!

Du erneuerst dein Denken, indem du dich vom Wort Gottes ernährst, so wie die Seidenraupen die Maulbeerbaumblätter fraßen. Wenn du mit seiner Wahrheit gefüllt bist, bewirkt das eine Verwandlung. Es bringt das, was innen ist – Gottes Wesen – nach außen.

Ernähre dich von Gottes Wort und beobachte, wie dein Leben verwandelt wird.

Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Gott zeigt dir, wie es geht





Die Andachten der vorherigen Tage


20. Oktober 2021

Mein persönlicher Rat, wie weit du vor der Ehe gehen darfst

Es gibt viel zu viele junge Christen, deren körperliche Beziehung zum anderen Geschlecht außer Kontrolle ist.


19. Oktober 2021

Sehnst du dich nach einem Partner?

Der Mann leiste der Frau die eheliche Pflicht, ebenso aber auch die Frau dem Mann.


18. Oktober 2021

Was deine Ehe sicher schützt

Der Mann leiste der Frau die eheliche Pflicht, ebenso aber auch die Frau dem Mann.


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Antworten aus der Bibel in die Wohnzimmer der Menschen – mit deiner Spende!

Pin It on Pinterest