Heute, 22. Juli 2020

Entdecke das Gebet, was dir neue Kraft gibt

In der heutigen Andacht wollen wir uns mit dem Gebet der persönlichen Erbauung beschäftigen. Paulus schreibt in 1. Korinther 14,4:

Wer in einer Zunge redet, erbaut sich selbst; wer aber weissagt, erbaut die Gemeinde.

Etwas später in Vers 14 sagt Paulus: Wenn ich in einer Zunge bete, betet mein Geist. Zusammen mit der Aussage in Vers 4 sehen wir, dass das Gebet in Zungen unseren Geist aufbaut.

Erbauen ist ein altes deutsches Wort. Es bedeutet, ein Gebäude oder Bauwerk zu erbauen, höher und höher. Eine moderne Umschreibung, die dem am nächsten kommt, wäre „er tankt Energie“, genau wie beim Aufladen einer Batterie.

Wenn ich in anderen Zungen bete, dann lade ich meinen Geist mit Energie auf. Es ist wie bei meinem Smartphone. Es muss neu aufgeladen werden oder es wird irgendwann aus gehen. Manchmal muss ich während des Ladens schon telefonieren, aber das Aufladen dauert dann viel länger. Schalte ich es allerdings aus und stecke es in die Steckdose, dann erfolgt der Aufladeprozess viel schneller.

Manchmal musst du einfach alles stehen und liegen lassen, alles ausschalten und irgendwo allein mit Gott hingehen und beten. Baue dich im Heiligen Geist auf, womöglich auch durch das Gebet in anderen Sprachen (Zungengebet).

Manchmal komme ich nach einem langen Tag erschöpft nach Hause. Ein gutes Essen und eine Ruhepause vertreiben meine körperliche Müdigkeit. Aber um meine inneren Kräfte zu erneuern, muss ich etwas anderes tun.

Für mich ist das Lesen in der Bibel Nahrung für meinen Geist, und das Beten in anderen Zungen verschafft mir innere Ruhe und Erneuerung.

Es ist genau so, wie Jesaja 28,11-12 es beschreibt: Durch stammelnde Lippen und durch eine fremde Sprache wird er zu diesem Volk reden, er, der zu ihnen sprach: Das ist die Ruhe! Schafft Ruhe dem Erschöpften! Und: Das ist die Erquickung!

Nimm dir die Zeit, dich zurückzuziehen und deine geistlichen Batterien aufzuladen.

Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Wie empfange ich den Heiligen Geist 3/6





Die Andachten der vorherigen Tage


24. September 2020

Hier lauert Gefahr

Gehorche Gott unter allen Umständen.


23. September 2020

Wie bequem lebst du dein Christsein?

Gott, ich werde tun, was immer du sagst, aber ...


22. September 2020

Die Grenzen von Gehorsam

Man muss Gott mehr gehorchen als Menschen!


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Antworten aus der Bibel in die Wohnzimmer der Menschen – mit deiner Spende!

Pin It on Pinterest