Heute, 22. April 2021

Lieben wie Jesus

Liebe charakterisiert alles, was wir als Nachfolger Jesu tun. Und um diese Liebe sollten wir uns unnachgiebig bemühen, um unser Umfeld auf Jesus hinzuweisen.

Wie gut, dass 1. Korinther 13,4-8 uns eine Definition davon liefert, wie Gottes Liebe aussieht:

Die Liebe ist geduldig und freundlich. Sie ist nicht neidisch oder überheblich, stolz oder anstößig. Die Liebe ist nicht selbstsüchtig. Sie lässt sich nicht reizen, und wenn man ihr Böses tut, trägt sie es nicht nach. Sie freut sich niemals über Ungerechtigkeit, sondern sie freut sich immer an der Wahrheit. Die Liebe erträgt alles, verliert nie den Glauben, bewahrt stets die Hoffnung und bleibt bestehen, was auch geschieht. Die Liebe wird niemals aufhören, selbst wenn Prophetie, das Reden in unbekannten Sprachen und die Erkenntnis vergehen werden.

Wenn du zu Jesus Christus gehörst, ist die Liebe Gottes bereits in dich hineingelegt. Sie ist ein Teil deiner neuen Natur als Christ (siehe Römer 5,5). Aber wir sollten uns bemühen, dass diese Liebe zum Ausdruck kommt und zielgerichtet in unser Handeln und unsere Worte einfließt.

„Wie soll das gehen?“ fragst du vielleicht. Ganz einfach ausgedrückt lautet die Antwort: Du entscheidest dich bewusst dazu. Die Liebe Gottes in dir liegt entweder an der Leine deines freien Willens – oder du lässt ihr freien Lauf.

Allerdings gibt es einen entscheidenden Faktor, um ein Leben zu entwickeln, das Gottes Liebe veranschaulicht. Wenn wir in Christus wachsen wollen – und die Liebesnatur an den Tag legen wollen, die bereits in unser Herz hineingelegt wurde – müssen wir täglich Gottes Wort zu uns nehmen. Ein wohlgenährter Geist und ein erneuertes Denken werden immer über den Körper und seine Begierden siegen.

Sich um Liebe zu bemühen bedeutet, Entscheidungen zu treffen – Entscheidungen, die viel einfacher werden, wenn wir unser Denken mit Gottes Wort füllen und unseren Geist durch Gottes Wort ernähren.

Wem kannst du heute mit Liebe begegnen? Sobald dir jemand eingefallen ist, bete für diesen Menschen und unternimm noch heute Schritte, auf denjenigen zuzugehen und ihn zu lieben, wie Jesus es tut.

Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Du kannst viel auf dieser Welt bewirken!





Die Andachten der vorherigen Tage


29. Juli 2021

Erlebst du geistliches Wachstum?

Heute möchte ich dich ermutigen, deinen Eifer und deine Leidenschaft für Gott zu prüfen. Denn Gott möchte, dass du wächst und Fortschritte machst.


28. Juli 2021

Sei jederzeit wachsam!

Achte sorgfältig darauf, dass du deine geistliche Schärfe nicht verlierst.


27. Juli 2021

Gott hat eine Aufgabe für dich!

In Gottes Plan gilt geistliche Schärfe nicht nur für einige wenige Leute. Wir alle haben die Aufgabe zu wachsen.


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Antworten aus der Bibel in die Wohnzimmer der Menschen – mit deiner Spende!

Pin It on Pinterest