Heute, 30. November 2021

So gehst du sicher durchs Leben

In Matthäus 6,22-24 beschreibt Jesus welche Auswirkung es hat, wenn unser Herz ganz Gott gehört.

Dein Auge ist das Fenster deines Körpers. Ein klares Auge lässt das Licht bis in deine Seele dringen. Ein schlechtes Auge dagegen sperrt das Licht aus und stürzt dich in Dunkelheit. Wenn schon das, was du für Licht hältst, in dir Dunkelheit ist, wie dunkel wird dann erst die Dunkelheit sein!

Auch wenn es vielleicht nicht so aussieht, spricht Jesus hier über das Herz.

In den vorherigen Andachten ging es um Folgendes: Wenn du Gott etwas aus den richtigen Motiven heraus gibst, gehört ihm dein Herz. Wenn Gott dein Herz besitzt, kann er dich führen. Das ist Gottes „Leitsystem“. Er leitet dich durch dein Herz.

Darum geht es im Grunde auch in diesem Sinnbild. Überleg einmal, welche Rolle Licht spielt, wenn du versuchst, auf einem engen und unebenen Weg zu laufen. Wenn deine Augen Licht haben, kannst du den Weg erkennen. Deine Augen sind ein eingebautes Leitsystem, wenn Licht da ist, nicht wahr?

Und weißt du was? Du hast ein Leitsystem, das Gott benutzt, um dich zu führen. Dieses Leitsystem ist dein Herz. Wenn Gott dein Herz besitzt, kann er anfangen, dich dadurch zu leiten. Du kannst überall hingehen, wo er dich hinschickt. Und interessanterweise drückt sich die Treue unseres Herzens auch durch unser Geben aus.

Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Sicher durchs Leben





Die Andachten der vorherigen Tage


19. Mai 2022

Dein Einsatz für die Verlorenen

Wo werden die Menschen die Ewigkeit verbringen?


18. Mai 2022

Geh fischen!

Geht hin in die ganze Welt und predigt das Evangelium der ganzen Schöpfung!...


17. Mai 2022

Wenn du Gott um etwas bittest: Was ist dein Motiv?


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Antworten aus der Bibel in die Wohnzimmer der Menschen – mit deiner Spende!

Pin It on Pinterest