Heute, 29. Januar 2020

Werden wir die Wiederkunft von Jesus noch erleben?

In 1. Thessalonicher 4,16-18 finden wir ein starkes prophetisches Wort:

Denn der Herr selbst wird beim Befehlsruf, bei der Stimme eines Erzengels und bei dem Schall der Posaune Gottes herabkommen vom Himmel und die Toten in Christus werden zuerst auferstehen; danach werden wir, die Lebenden, die übrig bleiben, zugleich mit ihnen entrückt werden in Wolken dem Herrn entgegen in die Luft; und so werden wir allezeit beim Herrn sein. So ermuntert nun einander mit diesen Worten!

Jesus wird wiederkommen und die Gemeinde wird entrückt werden! Wir werden Gott in den Wolken begegnen und in einem Moment, in einem einzigen Augenblick, werden wir verwandelt werden. Von dem Moment an werden wir für immer bei Jesus sein.

Vielleicht machst du gerade eine schwierige Zeit durch. Wenn das so ist, möchte ich dich daran erinnern, dass dieses irdische Leben nur wie ein Hauch ist. Er ist für eine kleine Zeit sichtbar und dann wieder verschwunden. Aber wir haben die Ewigkeit noch vor uns. Gott sei Dank werden wir für immer bei Gott sein!

Wenn Jesus erst in fernerer Zukunft wiederkommt und wir vorher sterben, dann kommen wir in den Himmel. Aber ich habe das Gefühl, so wie die Dinge sich entwickeln, könnten wir auch die Generation sein, die seine Wiederkunft erlebt.

Ist dir aufgefallen, dass die Augen der Welt auf den Nahen Osten gerichtet sind? Das sind Zeichen der Endzeit. Außerdem sagte Jesus, dass eines der Zeichen für das Ende sein wird, dass das Evangelium vom Reich Gottes jeder Nation gepredigt wird, wörtlich: jeder Sprachgruppe.

Und weißt du was? Das wird sich vermutlich noch in unserer Generation erfüllen.

Also halte den Blick fest auf seine Wiederkunft gerichtet; und an jenem Tag wirst du ihm in der Luft begegnen und für immer bei ihm sein!

Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Jesus kommt wieder – bereit? 1/2





Die Andachten der vorherigen Tage


17. Februar 2020

Hast du die richtige Lebensperspektive?

Das Leben ist kurz, lass es uns richtig ausrichten.


16. Februar 2020

Sprich aus, was Gott in seinem Wort sagt!

Gott sagt, dass er dich niemals aufgeben wird.


15. Februar 2020

Wer Gott kennt, braucht sich nicht zu fürchten

Es liegt nicht in deiner Natur, dich zu fürchten.


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Antworten aus der Bibel in die Wohnzimmer der Menschen – mit deiner Spende!

Pin It on Pinterest