Heute, 15.05.2019

Wie wichtig sexuelle Reinheit ist

Wir leben in einer höchst sexualisierten Gesellschaft. Es ist erstaunlich, wie viele Menschen – selbst Pastoren – der sexuellen Versuchung zum Opfer fallen. In 1. Thessalonicher 4,3-5 wird uns klar gesagt:

Denn dies ist Gottes Wille: Eure Heiligung, dass ihr euch von der Unzucht fernhaltet, dass jeder von euch sich sein eigenes Gefäß in Heiligung und Ehrbarkeit zu gewinnen wisse, nicht in Leidenschaft der Begierde wie die Nationen, die Gott nicht kennen.

Gott erwartet von dir und mir, dass wir in sexueller Reinheit leben. Du musst deinen Körper in Heiligung und Ehrbarkeit beherrschen können, weil andernfalls dein Körper dich beherrschen wird.

Gott hat einen starken sexuellen Trieb in uns hineingelegt, der in der Ehe ein enormer Segen ist! Aber manchmal ist er so stark, dass er über die Ufer treten und dahin gehen will, wo er nicht hingehen sollte.

Wir müssen lernen, unseren Körper zu beherrschen und ihn heilig und ehrbar zu halten und ein moralisch einwandfreies Leben zu führen, das Gott gefällt. Hier sind drei praktische Ratschläge dazu:

  1. Meide Versuchungen. In 2. Timotheus 2,22 heißt es: Fliehe die jugendlichen Begierden! Meide Szenen und Bilder der Versuchung. Bleibe fern, wenn du weißt, dass es dir Probleme bereiten wird.
  2. Nähre deinen Geist, nicht dein Fleisch. Im Römerbrief erfahren wir von dem großen Kampf, den jeder Christ durchmacht – dem Kampf zwischen unserem Geist und unserem Fleisch. Das, was du nährst, wird stärker sein, also nähre vor allem deinen Geist.
  3. Verlass dich auf den Heiligen Geist und seine Kraft. Wenn du ihn anerkennst und deine Kraft von ihm erwartest, dann wird er dir in der Zeit der Not helfen.

Triff heute die bewusste Entscheidung, diese drei Prinzipien zu praktizieren. Wenn du das tust, wirst du in der sexuellen Reinheit leben können, die Gott sich für dich wünscht.

Hier die Sendung zur Andacht anschauen: Die Versuchung überwinden – mithilfe der Bibel





Die Andachten der vorherigen Tage


21.05.2019

Was ist dein Motiv?

Wenn wir über Glauben sprechen, ist es auch sehr wichtig, dass wir über das Motiv für unseren Glauben reden. Jakobus 4,2-3 sagt uns, was ein falsches Motiv ist: Ihr begehrt...


20.05.2019

Echter Glaube beinhaltet Taten

Glaube muss Taten nach sich ziehen, die mit ihm übereinstimmen.


19.05.2019

Bitte Gott im Glauben um Weisheit

Du darfst nicht wankelmütig sein, wenn du Weisheit von Gott empfangen willst.


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief