Dein Warenkorb (0)

Die tägliche Andacht

Wie begegnest du Menschen, die du nicht magst?

In Römer 12,20 lesen wir eine überraschende Wahrheit:

Wenn nun deinen Feind hungert, so speise ihn; wenn ihn dürstet, so gib ihm zu trinken! Denn wenn du das tust, wirst du feurige Kohlen auf sein Haupt sammeln.

Von Natur aus neigen wir dazu, unsere Feinde zu hassen, nicht wahr? Die Bibel gibt uns aber eine ganz andere Blickrichtung und Anweisung. Wir sollen ein Herz für unsere Feinde haben und sie lieben. Und tatsächlich wurden einige der grössten Feinde des Evangeliums durch Liebe gewonnen.

Ein Nachbar direkt neben unserer Kirche stellte sich vor Jahren eine Zeit lang sehr gegen uns. Bei öffentlichen Versammlungen im Rathaus prangerte er uns an und beschimpfte unsere Gottesdienstbesucher von seinem Vorgarten aus.

Einer unserer Pastoren gab sich besondere Mühe, diesem Mann mit Liebe zu begegnen. Er machte ihm Komplimente für seinen gut gepflegten Rasen und baute eine Beziehung zu ihm auf.

Eines Tages half er ihm dann, sein Leben Jesus anzuvertrauen! Derselbe Mann, der früher Mitglieder unserer Kirche anschrie, die an seinem Haus vorbeigingen, kam in unseren Versammlungsraum, tat mit Tränen in den Augen Busse und entschuldigte sich. Er sagte, dass er so zornig gewesen war, weil er Angst hatte. Jetzt aber hatte er zu Jesus gefunden. Er wurde durch Freundlichkeit und Liebe für Jesus gewonnen.

Denk einmal über Gott nach. Ich bin so froh, dass er die Menschheit trotz all der Sünden nicht gerichtet und abgeschrieben hat. Stattdessen ist er uns mit Freundlichkeit und Güte begegnet und bietet uns Errettung an.

Gibt es eine Person in deinem Umfeld, die du nicht leiden kannst? Dann triff heute neu die Entscheidung, ihr mit Freundlichkeit und Liebe zu begegnen!

 

Möchtest du das Thema vertiefen?

Dann sieh dir folgende Sendung an: Gott erkennen und Gastfreundschaft leben 2/2

Hat dir die Andacht gefallen?

Dann teile sie gerne in den sozialen Medien oder leite sie weiter, damit auch andere dadurch ermutigt werden.

Die Andachten der vorherigen Tage
Das könnte dich auch interessieren
Artikel

… und dann kommt Gott

TV-Sendung

Das macht deine Familie stark (2)

Produkt

Zusammen kommen – zusammen bleiben

Kurzvideo

Wie stärke ich meine Beziehung zu Gott?

Unterstütze unsere Arbeit

Bring mit uns Hoffnung in die Wohnzimmer der Menschen!

Gerade in unsicheren Zeiten empfinden wir es als große Chance, Menschen durch Gottes Wort neue Zuversicht zu geben.