Heute, 31. März 2020

Ein praktischer Tipp, um Liebe einzuüben

In den letzten Andachten haben wir unser Augenmerk darauf gerichtet, dass Liebe ein grundlegendes Merkmal des Lebens als Christ ist. Wir haben gesehen, dass alle geistlichen Gaben ohne Bedeutung sind, wenn wir nicht lieben.

Wir haben auch gesehen, dass Gott seine Liebe bereits in unser Herz gegeben hat und es deshalb in unserer Verantwortung liegt, uns zu entscheiden, diese Liebe zum Ausdruck zu bringen. Das ist etwas, das wir nicht auf Gott abwälzen können. Wir müssen diese Verpflichtung annehmen.

Wie sehen diese Eigenschaften der Liebe praktisch aus? Ich möchte dir dazu 1. Korinther 13 aus der Amplified Bible mitgeben, aber auf eine besondere Art und Weise. Ich möchte es persönlich machen und zeigen, wie es aussehen würde, wenn wir beschließen würden, so zu lieben, wie Gott uns aufgetragen hat zu lieben.

Lies 1. Korinther 13,4-8 nach der Amplified Bible einmal (laut) in der Ich-Form:

Ich bin langmütig und ich bin geduldig und freundlich. Ich bin niemals neidisch oder koche vor Eifersucht über. Ich bin nicht überheblich oder prahlerisch. Ich bin nicht stolz. Ich bin nicht eingebildet, arrogant oder aufgeblasen vor Stolz. Ich bin nicht unhöflich und unmanierlich. Ich handle nicht unanständig. Weil Gottes Liebe in mir ist, bestehe ich nicht auf meinem Recht oder meinem eigenen Willen, denn ich bin nicht selbstsüchtig. Ich bin nicht empfindlich, ärgerlich oder nachtragend. Ich führe kein Buch über das Böse, das mir angetan wurde. Ich freue mich nicht über Unrecht und Ungerechtigkeit, sondern ich freue mich, wenn Recht und Wahrheit siegen. Ich halte alles und jedes aus, ganz gleich was kommen mag, und ich bin immer bereit, das Beste von jedem zu glauben. Meine Hoffnung ist zu allen Zeiten unerschütterlich und ich erdulde alles, ohne nachzulassen. Gottes Liebe in mir versagt niemals.

Lies das einen Monat lang jeden Tag laut – und beobachte, ob das nicht dein Leben verändert!

Jetzt die Sendung zur Andacht anschauen: Nächstenliebe neu entdecken 1/2





Die Andachten der vorherigen Tage


2. Juni 2020

Krisen überwinden: Dein Weg aus dem Tal

Bring es in Ordnung, wenn du andere in Schwierigkeiten gebracht hast.


1. Juni 2020

Krisen überwinden: Bitte Gott um Hilfe

Rufe zu Gott und hab Geduld.


31. Mai 2020

Krisen überwinden: Hast du gerade eine schwere Zeit?

Du bist nicht allein.


Lass dich ermutigen durch die neuesten Beiträge von Bayless Conley

Erhalte Antworten per E-Mail



Ermutigung per Post? Jetzt informieren über Bayless' Monatsbrief

Bring mit uns Antworten aus der Bibel in die Wohnzimmer der Menschen – mit deiner Spende!

Pin It on Pinterest